· 

Was tun, wenn SpamBlockUp nicht so funktioniert wie es sollte?

Wenn SpamBlockUp ein Verhalten zeigt, das nicht mit dem erwarteten Verhalten übereinstimmt, überprüfen Sie bitte zuerst die folgenden Dinge, bevor Sie sich über das Kontaktformular mit einer Anfrage an den Support wenden:

  • Hat der Benutzer, mit dem SpamBlockUp sich an der Fritz!Box anmeldet, das Recht, die Einstellungen der Fritz!Box zu ändern? Wenn SpamBlockUp sich mit dem "Master-Kennwort" an der Fritz!Box anmeldet, ist dies automatisch der Fall.
  • Ist das Fritz!Box-Telefonbuch mit den Sperrnummern in der Fritz!Box als Rufsperre eingerichtet? Sind evtl. noch weitere Telefonbücher als Rufsperre eingerichtet, die gar nicht gesperrt werden sollen? Dann kann es sein, dass Sie gar keine Anrufe mehr erhalten.
  • Starten Sie die Fritz!Box neu.
  • Starten Sie Windows neu (rebooten Sie den Rechner).
  • Deaktivieren Sie eventuell vorhandene Virenscanner und Firewalls und konfigurieren Sie sie passend.
  • Existiert die Datei %APPDATA%\Volker Ulle\SpamBlockUp\Error.txt und hat diese Datei ein aktuelles Datum? Dann senden Sie den Inhalt dieser Datei mit Ihrer Anfrage zusammen an den Support.

Wenn Sie die oben beschriebenen Maßnahmen durchgeführt haben und der Fehler immer noch auftritt, freut sich der Support über Ihre Anfrage und auf die Behebung der Fehlerursache!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.