Installation, Deinstallation, Update

Wenn Sie die portable Version der Software benutzen, die manuell installiert wird, kann es natürlich keinen Eintrag in der Liste der installierten Programme geben. Dies ist bei jeder portablen Software so. Sie muss manuell durch Löschen der Programm-Verzeichnisse und Registrierungs-Einträge entfernt werden. Wenn Sie zur Installation hingegen das Installationsmodul benutzen, gibt es natürlich auch ein Uninstall. Mit dem Nachteil, dass dabei in das Betriebssystem eingegriffen wird, was bei...
Alle Daten und Einstellungen bleiben bei einem Update auf eine höhere Version stets erhalten bzw. werden entsprechend konvertiert.
Jein: Es gibt keine spezielle Version für Mac oder Linux, SpamBlockUp ist aber unter wine auf beiden Systemen lauffähig. Für weitere Informationen zu Linux und Mac konsultieren Sie bitte die Dokumentation!