Telefonbuch · 24. Mai 2021
Aufgrund technischer Beschränkungen in der FRITZ!Box ist es leider nicht möglich, über das von SpamBlockUp genutzte Protokoll TR-064 Telefonbücher mit mehr als 999 Telefonbucheinträgen aus der FRITZ!Box zu laden. Warum diese Beschränkung besteht, ist leider unbekannt.
Konfiguration · 29. April 2021
Da es bei älteren Windows-Systemen oder auch bei neueren hin und wieder Probleme mit der gesicherten Übertragung mit TLS (ehemals SSL) geben kann, ist es jetzt möglich, über einen Registrierungsschlüssel zu erzwingen, dass die Kommunikation mit der Fritz!Box ausschließlich ungesichert ohne TLS stattfindet. Diese Möglichkeit sollte nur zu Testzwecken genutzt werden oder wenn das System keine Kommunikation mit TLS ermöglicht, da mit der ungesicherten Kommunikation ein Sicherheitsrisiko...
Allgemeines · 15. April 2021
Folgende Funktionen sind komplett kostenfrei (trotzdem freut sich der Autor über eine Spende): Installation in 2 Minuten ohne jedes Vorwissen. Läuft unter Windows mit jeder aktuellen FRITZ!Box ohne externe Komponenten: Es ist weder das Vorhandensein von Java, .NET oder anderen Komponenten erforderlich. Daher ist sogar noch der Betrieb unter Windows XP möglich. Wichtig ist Ihre maximale Sicherheit: Für die Installation und den Betrieb sind keine administrativen Rechte erforderlich! Das...
Allgemeines · 05. April 2021
Im Frühjahr 2016 begann die Arbeit an SpamBlockUp - zu dieser Zeit noch unter dem Namen FritzBlock. Ich hätte damals nicht gedacht, dass es sich über die Jahre so dynamisch entwickeln würde. Nach vielen Höhen und Tiefen steht zum Jubiläum nun ein Versionssprung an. Die Version 1.0.0 steht vor der Tür. Das Prinzip bleibt das Alte: Optimaler und kostenfreier Schutz vor böswilligen Anrufern, Telefonterror und Telefon-Spam für alle Besitzer einer FRITZ!Box. Darüber hinaus aber...
Allgemeines · 15. März 2021
Wenn SpamBlockUp ein Verhalten zeigt, das nicht mit dem erwarteten Verhalten übereinstimmt, überprüfen Sie bitte zuerst die folgenden Dinge, bevor Sie sich über das Kontaktformular mit einer Anfrage an den Support wenden:
Allgemeines · 13. März 2021
Virenscanner sollen den PC vor dem Befall mit Schadsoftware oder dem Besuch schädlicher Webseiten schützen. So weit, so gut. Was aber, wenn diese Virenscanner außer Rand und Band geraten und prophylaktisch alles blockieren oder melden, was sie noch nicht kennen? Dann werden sie zu einer Belästigung für den Nutzer und schaden eher, als dass sie nützen, weil sie das Vertrauen schwächen und es unmöglich machen, die "Bösen" von den "Guten" zu unterscheiden. Drei Virenscanner, die sich seit...
Anrufmonitor · 27. Februar 2021
Es existieren zwei Registrierungsschlüssel, die Eigenschaften bei der Anzeige des Anrufmonitors (ARM) verändern, der auf Wunsch bei eingehenden und/oder ausgehenden Anrufen unten rechts auf dem Monitor erscheint, wenn dies über die Konfiguration aktiviert ist ("Zeige Anrufmonitor-Toast bei eingehenden/ausgehenden Anrufen"). Diese Schlüssel lauten: ARMDuration sowie ARMColors.
Bewertungen · 25. Februar 2021
Die Zusatz-Optionen wie die Tellows-Option und die Offline-Listen (Offline-Telefonbücher) sind ein "Dankeschön", das Spendern mit einem Keyfile zur Verfügung steht und diese Optionen freischaltet. Offline-Listen ermöglichen schnellere Bewertungen, sparen Speicherplatz in der Fritz!Box und funktionieren auch ohne aktive Internet-Verbindung. Das Keyfile dafür kann im SpamBlockUp-Konfigurationsmenü durch Anklicken der Schaltfläche "KEY holen" beauftragt werden.
Bewertungen · 25. Februar 2021
Wenn eingegangene Anrufe (Spalten "Anrufer" und "Herkunft" in der Anruferliste des Hauptfensters) bewertet werden, wird folgendes Schema angewendet: Jede Suche wird zuerst mit der Rufnummer in der Spalte "Anrufer" durchgeführt. Wurde für diese Rufnummer keine Bewertung gefunden, wird auch eine eventuell in der Spalte "Herkunft" vorhandene Rufnummer nach dem selben Schema bewertet. Es wird dabei folgende Reihenfolge angewendet:
Telefonbuch · 01. September 2020
Werden im SpamBlockUp Telefonbuch-Editor ausgewählte Nummern in eine CSV-Datei exportiert, oder aus einer CSV- oder XML-Datei importiert, so werden dabei nur Namen und Rufnummern (inklusive Nummern-Typen) verarbeitet. Andere Attribute der Telefonbuch-Einträge wie "Wichtig", "Kurzwahl", "Vanity" oder E-Mail-Adressen werden dabei nicht berücksichtigt. Werden im SpamBlockUp Telefonbuch-Editor ausgewählte Nummern in eine XML-Datei exportiert, so werden dabei Namen, Rufnummern, Rufnummern-Typen,...

Mehr anzeigen